Profil

Das Familienunternehmen C.A. Götz jr. blickt zurück auf eine lange Tradition in der Herstellung und im Handel von klassischen Orchesterinstrumenten und Zubehör.

Die Firma begann 1884 mit ihrem ersten Auftrag über handgemachte Geigenwirbel. Das Produktprogramm wurde stetig erweitert und C.A. Götz jr. etablierte sich in der Musik-Community als kompetenter und international anerkannter Partner für Streichinstrumente, Bögen, Werkzeuge, Tonhölzer und Zubehör.

Das Unternehmen mit Sitz im sächsischen Vogtland, dem Zentrum des Instrumentenbaus in Deutschland, wird heute nach wie vor von der Gründerfamilie geleitet, mittlerweile in der vierten Generation.